Irland.jpg Indien – Auf den Spuren der MaharadjasThumbnailsIsland – Symphonie aus Feuer und Eis


                                  



Zwei Jahre lang reisten Sigrid Wolf-Feix und ihr Mann Rainer immer wieder mehrere Wochen durch Irland, um die schönsten Landschaften im richtigen Licht zu fotografieren, was in Irland allerdings ganz schön anstrengend sein kann, denn die berühmten “Forty Shades Of Green”, die 40 verschiedenen Grüntöne leuchten natürlich besonders schön, wenn es regnet. So sind es auch die wilden, schwarzen Wolkenstimmungen und das unglaublich schimmernde Grün des Grases nach einem Regenschauer, die den Irland-Urlauber immer wieder besonders faszinieren.

Irland ist Keltenland. Immer wieder trifft man auf geheimnisvolle steinerne Zeugen aus heidnischer Zeit.. Die Natur ist rau und karg, oder grün, lieblich und verschwenderisch, dazwischen finden sich romantische Zeugen einer langen Geschichte, Dolmen, Ringwälle, Burg- und Klosterruinen. Doch Irland hat mehr Geschichte erlebt, als es ertragen konnte. Sie ist lebendig in Ritualen, Legenden und Mythen, die zwischen dem ewigen Grün ein ewiges Leben zu führen scheinen.

Mit Sigrid Wolf-Feix erlebt der Zuschauer Feste, wie die Oraniermärsche in Belfast und die Puck Fair in Killorglin. Höhepunkte der Reise sind eine Bootsfahrt zu den Skellig Inseln, die Aussicht vom Croagh Patrick, ein Ausflug zu den Aran Inseln und eine der schönsten Küstenstraßen der Welt entlang der Antrim Coast Road in Nordirland. Es ist eine unterhaltsame Begegnung mit Land und Leuten.



 



 





 


Information